Aktuelles

Online-Veranstaltung: Digitaler Tätigkeitsbericht für Selbsthilfeorganisationen, Donnerstag, 24. Juni 2021 16-18 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie zur bevorstehenden Informations- und Diskussionsveranstaltung im Rahmen des Projektes „Digitaler Tätigkeitsbericht der Selbsthilfeorganisationen“ herzlich einladen.

Gerne können Sie diese Einladung auch an interessierte Personen in Ihrem Verein oder Ihrem Netzwerk weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen

Gerlinde Bendzuck und Ute Lauzeningks


Donnerstag, 24. Juni 2021, Online-Veranstaltung von 16 – 18 Uhr
Digitaler Tätigkeitsbericht für Selbsthilfeorganisationen

Einladung als pdf-Datei | als Word-Datei

Für die pauschale Förderung, aber auch andere Fördergeber, Mitglieder und Öffentlichkeit legen die Berliner Selbsthilfe-Organisationen bereits jährlich Rechenschaft über ihre Selbsthilfe-Tätigkeit ab. Ob gedruckt oder digital: Im Moment könnten die Selbsthilfeberichte, die veröffentlicht werden, unterschiedlicher nicht sein. Von der 30seitigen bebilderten Broschüre bis zu dreiseitigem Text-Bericht – mal barrierefrei, mal nicht – ist alles dabei. Oft finden sich auch Angaben zu anderen Geschäftsfeldern der Organisation. Wichtige Daten und Beschreibungen zu Selbsthilfe-Aktivitäten lassen sich teilweise nur mit einigem Aufwand finden.

Wie sinnvoll – und nützlich – wäre es für die Berliner Selbsthilfe, einen Tätigkeitsbericht in digitalisierter Form zu entwickeln? Wie wäre es, wenn jede Selbsthilfe-Organisation auf ihrer Webseite einen „Digitalen Selbsthilfe-Tätigkeits-Bericht“ hätte, der wichtige Zahlen, Daten und Angebote des Jahres in übersichtlicher Form präsentieren würde? Mit den identischen Unterpunkten, in der gleichen Reihenfolge und Form?

Mit einem strukturierten Selbsthilfe-Bericht …

  • können sich Mitglieder und Interessierte schnell ein Bild der Aktivitäten des entsprechenden Jahres machen – und dieses mit anderen Jahren vergleichen.
  • präsentiert Ihre Organisation sich offen und transparent nach außen und macht die Informationen leicht zugänglich.
  • wird durch die sich wiederholende Form die Erstellung und Erhebung von Daten für den Verwendungsnachweis erleichtert.
  • haben Sie für Fördergeber:innen und Antragstellungen die entsprechenden Materialien und Auswertungen schon parat – ebenso für die Öffentlichkeitsarbeit.

In dieser Auftakt-Veranstaltung möchten wir über den digitalisierten Tätigkeitsbericht und seine Anwendung diskutieren und darüber, was er enthalten sollte und wie die Kriterien im Einzelnen aussehen sollten, um für die Selbsthilfe hilfreich zu sein.

Mit einem Input von Dr. Martin Danner, dem Bundesgeschäftsführer der BAG Selbsthilfe, möchten wir in das Thema einsteigen:

  • Ist ein digitaler Bericht für die Selbsthilfe überhaupt sinnvoll?
  • Wie können digitale Tätigkeitsberichte aussehen?
  • Was ist unter Aspekten der Barrierefreiheit und Benutzer:innenfreundlichkeit zu beachten?
  • Gibt es Beispiele für strukturierte Berichte als Mittel der Organisationsentwicklung?
  • Werden digitalisierte Berichte schon für Antragstellungen verwendet?

……

Gast: Armin Vogel, BKK LANDESVERBAND MITTE
Referat Betriebs- und Versichertenservice, Prävention und Selbsthilfe

Zielgruppe sind: Aktive im Haupt- und Ehrenamt in den Berliner Selbsthilfe-Organisationen.

Weitere Informationen zum Projekt „Digitaler Tätigkeitsbericht der Selbsthilfeorganisationen“ der LV Selbsthilfe und eine Liste von möglichen Kriterien für den Bericht finden Sie hier auf unserem Selbsthilfe-WIKI:

Über Anregungen freuen wir uns, Sie können das Kommentarfeld oder den Weg per E-Mail nutzen.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich an unter: info@lv-selbsthilfe-berlin.de (Tel. 030 / 27 59 25 25).

Am 23. Juni erhalten Sie die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung. Am Veranstaltungstag selbst bieten wir ab 15 Uhr ein digitales Check-in an.

Das Projekt wird durch die GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe im Land Berlin unterstützt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und die gemeinsame Veranstaltung!

Mit freundlichen Grüßen
Gerlinde Bendzuck und Ute Lauzeningks

————————————————————————–
Die nächsten Termine der LV Selbsthilfe Fortbildungsreihe im Modul Zusammen besser – besser zusammen II

Mitte August bis September erwarten Sie folgende Themen:

– Kommunikative und soziale Kompetenzen
– Personal im Verein
– Finanzierung und Selbsthilfe-Förderung
————————————————————————–

Hinweis zum Datenschutz

Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erklären Sie sich mit der Erhebung, Speicherung und Nutzung der übermittelten personenbezogenen Daten zum Zweck der Veranstaltungsorganisation einverstanden. Die Veranstaltung wird digital über das Konferenztool Zoom stattfinden. Wenn Sie keine weiteren Informationen mehr von der LV Selbsthilfe erhalten möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.