Aktuelles

Einladung zur digitalen Veranstaltung „Mitgliedergewinnung und Diversität in der Selbsthilfe“ am 26. Mai 2021, 15-18 Uhr – LV Selbsthilfe Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie zur bevorstehenden Veranstaltung unserer Fortbildungsreihe im Rahmen des Projektes „Zusammen besser – besser zusammen II“ herzlich einladen.

Mittwoch, 26. Mai 2021, 15 bis 18 Uhr
Online-Fortbildung „Mitgliedergewinnung und Diversität in der Selbsthilfe“

Der Schwerpunkt liegt auf Willkommenskultur und der Einladung von Menschen mit Migrationshintergrund in die Selbsthilfeorganisationen – auch als Mitglieder. 
Gerade in Zeiten von Corona stellt sich die Frage wieder neu, wie man neue Mitglieder erreicht – ob digital oder nicht – und für den Verein interessiert.

  • Zu Beginn wird Marius Schlichting in einem Vortrag zu Willkommenskultur im Verein und Interkultureller Kommunikation das „Willkommenspaket“ der BAG Selbsthilfe vorstellen und über Erfahrungen damit in der Vereinsarbeit berichten. 
    https://www.bag-selbsthilfe.de/selbsthilfe-der-zukunft
  • Dann stellt Gerald Wagner, der Geschäftsführer der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Bremen, ein Projekt plus Studie aus Bremen vor: „Kendi kendine yardım – Das bedeutet Selbsthilfe. Interkulturelle gesundheitsbezogene Selbsthilfe-Arbeit in der Stadt Bremen und Bremerhaven“. Dieses Projekt beschäftigt sich Organisationen-übergreifend mit der Frage, wie sich in einem Peer-Ansatz interkulturelle gesundheitsbezogene Selbsthilfe u.a. in den einzelnen Selbsthilfe-Organisationen in Bremen fördern lässt.
    https://kky-bremen.de/projekt/
    Projekt-Flyer als pdf-Datei
  • Im Anschluss präsentiert die Selbsthilfeorganisation „Die Sputniks e.V. – Vereinigung russischsprachiger Familien mit Kindern mit Beeinträchtigungen in Deutschland“ Einblicke in die Gründung von Selbsthilfegruppen und die Selbsthilfe-Arbeit im Bereich der migrantischen Selbsthilfe in Berlin.
    https://die-sputniks.de
  • Als weiteres Praxisprojekt konnten wir „MINA Leben in Vielfalt e.V.“ gewinnen. Havva Sağdiç wird die Angebote zur Selbsthilfe für Menschen mit Migrations- und/oder Fluchterfahrung und Behinderung sowie deren Angehörigen vorstellen. 
    http://mina-berlin.eu
  • Zum Abschluss wird Birgit Sowade von der Stadtrand gGmbH über die Arbeit des „Kompetenzzentrums Selbsthilfe und Migration in Mitte“ berichten. 
    https://www.sekis-berlin.de/themen/migration

Insgesamt  ist das Ziel dieser Veranstaltung, Ihnen als Selbsthilfeorganisation einen Rahmen zu bieten, in dem Erfahrungen, Konzepte und praktische Tipps und Hinweise diskutiert werden können, um direkter oder anders auf neue Mitglieder und Interessierte mit Migrationshintergrund zuzugehen.

Vorbereitung und Informationen nach der Fortbildung

Die LV Selbsthilfe bietet mit dieser Fortbildung einen Raum für aktuelle Fragen aus Ihrer Praxis. Gerne können Sie am 26. Mai 2021 Beispiele aus Ihrer Organisation mitbringen.
Oder Sie nutzen den Selbsthilfe-Wiki für Ihre Fragen und Anliegen.

https://www.selbsthilfe-inklusiv.de/events/mitgliedergewinnung-diversitaet

Hier finden sie auch Materialien, mit denen Sie sich einen ersten Einblick verschaffen können. Über Anregungen freuen wir uns, nutzen Sie das Kommentarfeld oder den Weg per Email.   

Anmeldung und weitere Informationen

Bitte melden Sie sich an unter: info@lv-selbsthilfe-berlin.de (Tel. 030 – 27 59 25 25).
Am 25. Mai erhalten Sie die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung. Am Veranstaltungstag selbst bieten wir ab 14 Uhr ein digitales Check-in an.

Weitere Informationen zum Projekt sowie zu den einzelnen Fortbildungen finden Sie unter https://lv-selbsthilfe-berlin.de/ueber-uns/termine-lv-selbsthilfe/
Das Projekt wird durch die GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe im Land Berlin unterstützt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und die gemeinsame Fortbildung!
Gerne können Sie diese Einladung auch an interessierte Personen in Ihrem Verein oder Ihrem Netzwerk weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team der Landesvereinigung Selbsthilfe

————————————————————————–

Die nächsten beiden Termine der Fortbildungsreihe:

  1. Mittwoch, 9. Juni 2021, 15 Uhr bis 18 Uhr
    Gesundheitskompetenz und Digital Health Literacy
  2. Mittwoch, 23. Juni 2021, 15 Uhr bis 18 Uhr
    Öffentlichkeitsarbeit und neue Medien

————————————————————————–

Hinweis zum Datenschutz:

Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erklären Sie sich mit der Erhebung, Speicherung und Nutzung der übermittelten personenbezogenen Daten zum Zweck der Veranstaltungsorganisation einverstanden.