Aktuelles

Berliner Behindertenparlament am 3. Dezember 2022: Wir suchen freiwillige Helfer:innen!

Das Berliner Behindertenparlament ist ein Arbeitsbündnis zahlreicher Organisationen der Selbsthilfe, bündelt viele Stimmen der Menschen mit Behinderungen in Berlin und ist Beschleuniger für mehr echte Mitbestimmungsmöglichkeiten in der Politik.

Am 3. Dezember 2022 treffen sich erstmalig 100 Menschen mit Behinderungen im Abgeordnetenhaus Berlin, um ihre politischen Anliegen zu diskutieren.

Wir suchen freiwillige Helfer:innen, die uns bei der Durchführung der Veranstaltung unterstützen.

Einsatzort und Einsatzzeit

  • Samstag 3. Dezember 2022 von 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr
  • Abgeordnetenhaus Berlin, Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin

Ihre Aufgaben

  • Die Teilnehmer:innen begrüßen, Unterlagen aushändigen, Fragen beantworten
  • Orientierung im Gebäude geben und bei Bedarf im Gebäude begleiten
  • Hilfe beim Auf- und Abbau

Ihre Vorteile

  • Sie lernen das Abgeordnetenhaus Berlin von innen kennen und können die Debatte vor Ort verfolgen
  • 50 Euro Aufwandsentschädigung (Ehrenamtspauschale nach § 3 Nr. 26a EstG)
  • Kostenloses Mittagessen plus Getränke
  • Sie sind während Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit haft- und unfallversichert

Anforderungen

  • Mindestens 18 Jahre
  • Sensibilität im Umgang mit Menschen mit Behinderungen mit unterschiedlichen Unterstützungsbedarfen
  • Teilweise einfache körperliche Tätigkeiten, teilweise auch für Rollstuhlnutzer:innen möglich

Tätigkeitsvereinbarung

  • Sie schließen vorher eine Tätigkeitsvereinbarung mit der Lebenshilfe Berlin e.V. ab.

Melden Sie sich bei Interesse bis 18. November 2022:

Niclas Beier (nebenberuflicher Koordinator)
info@behindertenparlament.berlin
0176 81 63 32 75