Aktuelles

Yoga für Menschen im Rollstuhl

Yoga bedeutet, Bewusstsein für Körper und Geist zu entwickeln. Jeder Mensch, ob bewegungseingeschränkt oder nicht, ob im Rollstuhl oder zu Fuß unterwegs, kann das versuchen. Man muss nicht perfekt sein, unversehrt oder gar akrobatisch begabt, um im Yoga Ziele zu erreichen.

Die Übungen fördern Beweglichkeit, Kraft und Konzentrationsfähigkeit.

Sanft, aber wirkungsvoll werden die Lebenskräfte angeregt.

Jede Übung ist dann perfekt, wenn der oder die Übende im Rahmen der eigenen Fähigkeiten das gibt, was möglich ist, den Kontakt zu sich selbst intensiviert und eigene Möglichkeiten und Grenzen auslotet.

Kleingruppe: 7-10 Teilnehmer/-innen

TK-3094-F      Niami Rosenthal

30.04.2016          Sa, 13.00-17.00 Uhr, 1x
16,86 €, erm. 10,73 €      5 UE, 7-10 TN

Turnhalle Grüne Trift, Grüne Trift 169

So melden Sie sich an:

 

  • per E-Mail   bitte senden an    anmeldung@vhstk.de
  • per Briefpost
    VHS Treptow-Köpenick; Baumschulenstr. 79-81; 12437 Berlin

http://www.berlin.de/vhs-treptow-koepenick/data/download/1/Anmeldeformular_SEPA_Mandat.pdf

 

 

  • persönlich zu den
      Kassenöffnungszeiten: Baumschulenstr.79/81 (Standort ist nicht barrierefrei!)
      Mo – Mi     17-19 Uhr
      Di + Do     10-12 Uhr  
  • per Telefon
       (nur Reservierung)  
       (030) 90297-4055

 Eine Information der VHS und der Behindertenbeauftragten Treptow-Köpenick; gabriele.ruehling@ba-tk.berlin.de; 03090297-6119

Download Flyer – Yoga für Menschen im Rollstuhl (Word 17 KB)