Veranstaltungen

04. Okt. 2016 – Schwerpunkte? – Schlagworte? – Modeworte? Visionen?

– Beflügeln die einen, ängstigen oder nerven andere.

UN Behindertenrechtskonvention, Menschenrechte, Inklusion, Integration, Leitlinien, Maßnahmepläne, Punkte-Programme, Gleichstellung, Teilhabe, Barrierefreiheit, Leitsysteme, Behinderte und Nichtbehinderte …..

Nur wenige nicht von einer Behinderung Betroffene jedoch können, wenn überhaupt, erahnen, fühlen, wissen, wie es sich mit einer Behinderung lebt in dieser unserer modernen Gesellschaft.

Überall dabei sein wollen? Na, muss das wirklich sein? Man kann ja nun mal nicht eben alle Treppen abschaffen und Rampen oder Aufzüge bauen! Was DAS kostet!

Rollstuhl: Will ich ja nicht wirklich selber erleben, aber wenn schon – na prima, damit kommt man doch (fast) überall hin!

Bus/Bahn/Straßenbahn/U-Bahn ? Na gut, wenn dann ein Aufzug nicht funktioniert, dann fährt man eben nicht! Pech gehabt.

Termin verpasst? Die Pflegekraft kam verspätet?  Oh je, auch das noch! Will man gar nicht so genau wissen.

Absenkungen und Rillenplatten und Taster an Ampeln? Wozu soll das denn gut sein? Blinde können sich doch eine Begleitung mitnehmen.

Gebärdendolmetscher im Fernsehen?  Wie übertrieben! Es gibt doch Untertitel!

Von Sozialhilfe leben, nur weil man behindert ist? Oh nein! Ich zum Glück nicht! Die Anderen…

In welcher Welt wollen WIR  leben, wer ist „WIR“ – wer sind die ANDEREN?

Zugegeben:  Provozierende Antworten auf aktuelle, normale Fragen. Und doch Alltag.

Lassen Sie sich mitnehmen von Raul Krauthausen in Das Leben aus der Rollstuhlperspektive ! Wir laden Sie ein zu einer VHS-Lesung in die Mittelpunktbibliothek Niederschöneweide, Michael-Brückner-Str. 9, 12439 Berlin. Der Kurs ist entgeltfrei, um Anmeldung wird wegen des Platzbedarfes gebeten!  Los geht’s! Anmeldung

http://raul.de/

„Dachdecker wollte ich eh nicht werden“

Das Leben aus der Rollstuhlperspektive

Lesung und Diskussion mit Raúl Aguayo-Krauthausen. Er ist ein Aktivist im Rollstuhl und steht für Projekte wie z.B. Wheelmap.org und SOZIALHELDEN.

TK-3712-H

Raúl Aguayo-Krauthausen

04.10.2016

Di, 18:00-20:15 Uhr, 1x 

0,00 €

Mittelpunktbibliothek Treptow, Michael Brückner-Straße 9, 12439 Berlin