Start » ueber-uns

 
 

Über uns

Die Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin e.V. (LV Selbsthilfe Berlin) ist der Dachverband der Berliner Selbsthilfeorganisationen. Derzeit sind 67 Vereine und Stiftungen bei uns zusammengeschlossen, in denen etwa 50.000 Menschen organisiert sind:
Menschen mit Behinderungen und chronischen Krankheiten sowie deren Eltern, Angehörige und Freunde.

Wir stärken die gesundheitsbezogene Selbsthilfe und vertreten die gemeinsamen Interessen der Menschen mit Behinderung in der Gesellschaft. Das erreichen wir durch die bessere Vernetzung der Betroffenen und ihrer Vereine untereinander.

Die LV Selbsthilfe Berlin vertritt als Dachverband gemeinsame Interessen gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit und ist Ansprechpartner für den Berliner Senat und das Abgeordnetenhaus von Berlin in behindertenpolitischen Fragestellungen. Die LV Selbsthilfe Berlin leistet Aufklärungsarbeit in Bezug auf Probleme und Bedürfnisse behinderter Menschen, sie informiert über wichtige behindertenpolitische Ereignisse, sie führt themenrelevante verbandsübergreifende Veranstaltungen durch und setzt sich vehement für die Selbstbestimmung und Selbstvertretung von Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen ein.

Die LV Selbsthilfe Berlin ist parteipolitisch, weltanschaulich und konfessionell unabhängig und ist als gemeinnützige Organisation anerkannt. Unser Dachverband auf Bundesebene ist die Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe e.V. (BAG Selbsthilfe).

Sie können uns durch die Mitgliedschaft Ihrer Selbsthilfeorganisation, durch Ihre Mitarbeit in unseren Arbeitsgruppen, durch Spenden oder auch durch eine Fördermitgliedschaft wirkungsvoll unterstützen.

Am 29. Juni 2018 ist die Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin 39 Jahre alt geworden.

Ihre LV Selbsthilfe Berlin

 

Die Arbeit der LV Selbsthilfe Berlin wird gefördert durch:
Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales   

Drucken