Projekte Pflege Digital

Pflegekatzen, elektronische Begleittiere

 Sie maunzen, schnurren und haben einen fühlbaren „Herzschlag“. Die Pflegekatzen sind bereits in Pflegeeinrichtungen im Einsatz. Die elektronische Katze soll einen Ersatz darstellen für ein Haustier zum Pflegen, wenn der Aufwand für ein lebendiges Tier nicht geleistet werden kann. Die simplen Aktionen der Roboter sollen den Senioren bei Demenz, Depressionen oder Schlafproblemen helfen.
 

Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V. : Artikel zu elektronischen Begleittieren wie Paro und Robotern in der Pflege

Roboterkatze JustoCat®,  fie für die Pflege von Personen mit weit fortgeschrittener Demenz eingesetzt wird. Information, Forschungsbericht, Demonstrationsvideo 

Elektronische Begleittiere englischsprachige FirmenSeite

Elektronische Katze Youtube – Beitrag von Computerbild

Facebook Video zum Katzenkissen

VDI-Verlag, Zeitschrift Ingenieur, zur Geschichte: Die Roboter. Ein Streifzug durch die Mensch-Maschine-Beziehung (Dasa Arbeitswelt-Ausstellung 2015)

Die Linkziele sind nicht frei von Werbung
 
 
 

Frau Bendzuck Vorsitzende der LV Selbsthilfe Berlin mit "Pflegekatze"

 

schwarzweiße und weiss-hellbraun gefleckte "Pflegekatzen" liegen auf dem Posdium

 
 

Tags: , ,