Aktuelles

Neuer Online-LINK-Wegweiser für eine bessere Teilhabe von Familien mit besonderem Bedarf

Quelle: www.kindernetzwerk.de

2016-Deckblatt-Online-Wegweise-besondere-familein-kinderpflegenetzwerkDie Gesellschaft besteht aus vielen Individuen, von denen ein Teil ganz spezifische Hilfestellungen benötigen. Kinder, Jugendlichen und junge Menschen sowie junge Familien sind dabei in ganz besonderer Weise auf Unterstützung angewiesen. Ganz wesentlich für die psychische Stabilität und das psychische Gleichgewicht betroffener Eltern und des gesamten Familiensystems sind dabei Kenntnisse und das Wissen von Entlastungsmöglichkeiten, zustehenden Hilfen und zur Verfügung stehenden Finanz- und Sachleistungen aus dem Sozialsystem.

Um diese Menschen aufzufangen und rechtlich abzusichern, haben die politisch Verantwortlichen in vielen Jahren durchaus hilfreiche und passende Gesetze auf den Weg gebracht. Da sich die Gegebenheiten in einer Gesellschaft immer verändern, ist dieser Gesetzgebungspro-zess allerdings niemals abgeschlossen. So werden auch in Zukunft Gesetze angepasst, verän-dert und neu verabschiedet werden müssen. Um als Betroffener diese Entwicklung nicht zu verpassen und die wesentlichen Gesetzestexte und relevante Gesetzespassagen rasch auf-finden zu können, hat Kindernetzwerk e.V. mit Unterstützung des AOK-Bundesverbands nun die erste Version eines Online-Link Wegweisers erarbeitet. 

Und zwar in einer bisher einzigartigen Weise: Denn Sozialwegweiser gibt es krankheitsübergreifend oder auch indikationsspezifisch zur Genüge. Allerdings zumeist in gedruckter Form mit drei eklatanten Schwächen. Aufgrund der großen Dynamik und Veränderungen bei den Sozialgesetzen sind manche Inhalte der gedruckten Sozial-Wegweiser schon wieder überholt, wenn sie erstmals veröffentlicht werden. Zudem richten sich die Wegweiser zumeist an alle Patienten, so dass darin die speziellen Bedarfe von Kindern, jungen Menschen und Eltern mit besonderen Bedarf mitsamt ihren Familien und Angehörigen nicht explizit aufgeführt werden. Und schließlich haben herkömmliche gedruckte Wegweiser den Nachteil, dass bei Bedarf nicht direkt weitergehende Informationen angeklickt werden können, wie dies bei diesem Online-Link-Wegweiser Teilhabe von Kindernetzwerk e.V. mit Unterstützung des AOK-Bundesverbands der Fall ist. 

Darin werden nicht nur relevante Gesetze aufgeführt, sondern auch – falls vorhanden – direkt auf weiter erläuternde Link-Seiten bzw. Hyperlinks verwiesen, über die weitergehende Informationen eingeholt und verständliche Erläuterungen zur Bedeutung der jeweiligen Gesetzes-Paragrafen eingeholt werden können.

ERGÄNZUNG: 
Pflegebedürftigkeit bei Kindern:
Diese Regelungen gelten noch bis Ende des Jahres 2016.

Die Texte dieser Handreichung erheben weder den Anspruch auf Vollständigkeit noch auf Ausschließlichkeit. Eine Haftung für die Richtigkeit von Verlinkungen ist ausgeschlossen.

Bei Fragen, die ein Text nicht beantworten konnte, wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle von Kindernetzwerk e.V. (info@kindernetzwerk.de) oder an Herrn Raimund Schmid (schmid@kindernetzwerk.de).

Das Dokument umfasst 26 Seiten, die Dateigröße beläuft sich auf 3,8 MB.

Diese Handreichung kann ab sofort kostenfrei als PDF-Dokument heruntergeladen werden.

Tags: , , , , ,