Aktuelles

Aufstellung der LAG Sachsen zur inklusiven Umsetzung von Hygiene- und Lockerungsmaßnahmen

08.06.2020: Mit den fortschreitenden Öffnungen und Lockerungen nach den weitgreifenden Corona-Beschränkungen nimmt auch die Ausweitung von Hygienemaßnahmen zu. Die Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Sachsen e.V. hat eine hilfreiche Übersicht erstellt, wie sich die Belange von Menschen mit Behinderungen und chronischer Erkrankung in die Hygiene- und Lockerungsmaßnahmen einbeziehen lassen. Hier gelangen Sie zu den Forderungen: https://www.selbsthilfenetzwerk-sachsen.de/index.php?menuid=458&reporeid=3542

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Martin Danner
Bundesgeschäftsführer

BAG SELBSTHILFE
Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe von Menschen mit
Behinderung, chronischer Erkrankungen und ihren Angehörigen e.V.
Kirchfeldstraße 149, 40215 Düsseldorf
Tel. 0211-31006-49
Fax.0211-31006-48